Chormitglieder

Michael Kuhn (Pianist und Geschäftsführer)

 

Michael Kuhn, Studium in Berlin und Karlsruhe, mehrfach 1. Preisträger bei verschiedenen Wettbewerben, in Basel wurde er mit dem „Förderpreis der Wirtschaft“ für hervorragende künstlerische Leistungen ausgezeichnet, zahlreiche Rundfunkaufnahmen, Live-Mitschnitte, Ersteinspielungen, Fernseh- und CD-Produktionen.

 

Seine ausgedehnte Konzerttätigkeit führte ihn nach Frankreich, Belgien, Niederlande, Polen, Spanien, Italien, Österreich, Luxemburg, Mazedonien, Israel, in die Schweiz, nach Mexiko und in die USA.

 

Michael Kuhn ist 1. Vorsitzender der Kulturinitiative „pro arte“ e. V., war viele Jahre Gastdozent für Klavier an der „Internationalen Akademie für Musikalische Bildung“ in Karlsruhe,  leitet mehrere Chöre, ist Pianist der „Belcanto Harmonists“ und seit April 2019 Geschäftsführer des MontanaraChores.

 


 

Alexander Yudenkov (1.Tenor und Geschäftsführer)

 

Der Tenor Alexander Yudenkov wurde 1969 im russischen Serdobsk geboren. Seine musikalische Ausbildung erhielt er an der Sweschnikow-Chorschule in Moskau. Später studierte er Chorleitung am Tschaikowsky-Konservatorium in Moskau und Gesang in Karlsruhe bei Aldo Baldin, Jean Cox und Donald Litaker. Alexander Yudenkov leitet privat mehrere Chöre. Er hat einen Sohn, lebt in Stuttgart und ist seit 1996 Mitglied des SWR Vokalensembles.
 

Für den MontanaraChor hat Alexander Yudenkov viele Arrangements geschaffen und prägt auch als Tenor-Solist den Klang und die Qualität des Ensembles. Zusammen mit Michael Kuhn ist er Geschäftsführer des Chores.

 


Wolfgang Isenhardt (Dirigent)

 

Wolfgang Isenhardt studierte in Stuttgart Gesang, Klavier und Klarinette, sang bei den Stuttgarter Hymnus-Chorknaben und übernahm später weitreichende Aufgaben als Stimmbildner und Assistent von Prof. Wilhelm.

 

Mitglied der Schola Cantorum (1961-1990) unter Clytus Gottwald.

 

Seit 1961 Mitsänger des MontanaraChores und seit 3 Jahren dessen Dirigent.

 

Ab 1969 Mitglied des SWR-Vokalensembles; von 1984 bis 1991 Leiter des Stuttgarter Vokalensembles, das sich die Pflege geistlicher und weltlicher Chorliteratur aller Stilepochen zur Aufgabe gemacht hat.

 

Sein Repertoire als Sänger umfasst neben Liedern und Balladen auch alle gängige oratorische Werke, inkl. der modernen Musik.

 


 

Bernhard Hartmann (Bariton)

 

Bernhard Hartmann erhielt seine musikalische Ausbildung an den Musikhochschulen in Stuttgart, Mailand und Detmold. Dort studierte er Gesang bei Prof. Julia Hamari, Prof. Bruce Abel und Prof. Margret Hayward. Anschließend absolvierte er ein Aufbaustudium an der Opernschule Stuttgart und wirkte bei Opernproduktionen im Wilhelma-Theater Stuttgart mit.

Neben seiner Konzerttätigkeit im oratorischen Fach hatte er schon immer eine Neigung zur Unterhaltungsmusik.

Als Conférencier bereichert er die Konzerte des MontanaraChores mit seinen charmanten Moderationen.

 


 

Frank Bossert (2. Tenor)

 

Der Tenor Frank Bossert studierte zunächst Schulmusik und Gesang an den

Musikhochschulen Mannheim und Karlsruhe. Neben seinen Engagements als Solist und seiner Mitgliedschaft im SWR Vokalensemble seit 1994, ist er als Gesangspädagoge tätig.

 

  


 

Hubert Mayer (1. Tenor)

 

Der Tenor Hubert Mayer studierte Gesang an der Musikhochschule in Freiburg. Er besuchte Meisterkurse bei Richard Miller, Kurt Widmer, Aldo Baldin und Nicolai Gedda. Engagements führten ihn unter anderem an die Bühnen von Freiburg, Lüneburg, München und Köln. Neben seiner Tätigkeit beim SWR Vokalensemble konzertiert er als Solist. Hubert Mayer ist verheiratet, hat drei Söhne und ist seit 1989 Mitglied des SWR Vokalensembles.

  


 

Peter Meincke (Bass)

 

Peter Meincke begann seine Gesangsausbildung bei den Stuttgarter Hymnuschorknaben. In Stuttgart studierte er Schulmusik und Gesang, in Tübingen Musikwissenschaft. Er leitet die Musikschule Korntal-Münchingen und ist als Sänger und Chorleiter besonders im süddeutschen Raum tätig. Im Ehrenamt ist er Leiter der AG Gesang im Landesverband der Musikschulen Baden-Württembergs und verantwortlich für das Fach Gesang im Ausschuss Jugend musziert beim Landesmusikrat.

 

Zusammen mit Alexander Yudenkov war Peter Meincke bis Ende 2018 für den MontanaraChor als Geschäftsführer tätig. 

  


 

Mikhail Shashkov (Bass)

 

Der Bassist Mikhail Shashkov war Mitglied der Moskauer Knabenschule. Nach seiner Schulausbildung studierte er Chorleitung an der russischen Musikakademie in Moskau sowie Gesang an der Chorkunstakademie. Mikhail Shashkov ist seit 1999 Mitglied des SWR Vokalensembles

 

 


 

Mikhail Nikiforov (Bass)

 

Mikhail Nikiforov wurde in Moskau geboren und studierte am dortigen Tschaikowsky-Konservatorium in der Abteilung Chordirigieren sowie Gesang. Der Bassist ist als Solist tätig, hat zwei Kinder und lebt in Stuttgart. Er ist seit dem Jahr 2001 beim Vokalensemble des SWR.

 

 


 

Clemens König (2. Tenor)

 


 

 

Helmut Kühnle (Bass)

 


 

Alexander Efanov (2. Tenor)

 


 

Peter Besch (1. Tenor)

 


 

Alois Riedel (1. Tenor)

 


 

Heiko Schulz (Bass)

 


 

Ulrich Wand (Bariton)

 

 


 


 

Hörproben

Wie klingt der MontanaraChor? Hier geht es zu den Hörbeispielen

Der Chor

Wissenswertes rund um den MontanaraChor, seine Geschichte, seine Mitsänger und seinen Künstlerischen Leiter

Kontakt

Die Geschäftsstelle ist erreichbar unter:

0176/800 85 919

 

Nutzen Sie gerne unser Kontaktformular für E-Mails!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2017 Der MontanaraChor ∙ Impressum und Datenschutz